Freude am Spielen

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.
Herzlich Willkommen im DRESDNER PIANO SALON

Auf der „room+style“ in das neue Jahr gestartet

Auf der „room+style“ in das neue Jahr gestartet

Dresden – 10. Januar 2017. Mit einer Präsentation auf der Messe „room+style“ vom 06. bis 08. Januar ist der DRESDNER PIANO SALON zusammen mit seinen Freunden und Gästen auf dem Messegelände in Dresden in das neue Jahr gestartet. Vor dem Hintergrund des Blicks aus dem Festsaal des Coselpalais auf die Frauenkirche ließen sich die Besucherinnen und Besucher in die Welt der Klaviere, Flügel und Digitalpianos entführen.

Vorgestellt wurden in diesem Jahr auf dem Messestand jüngere Neuheiten von Yamaha, wie das Klavier mit der TransAcoustic™-Technologie und ein Yamaha Disk-Flügel mit Selbstspieleinrichtung. Welche optischen Effekte beim Klavierbau durch die Verwendung von Edelholzoberflächen erzielt werden können, erfuhren die Gäste an einem Instrument von Rönisch, das in Indischem Apfel ausgeführt war. Außerdem gab es für Musikbegeisterte die Gelegenheit Instrumente von Steinway & Sons, C. Bechstein und weitere Digitalpianos anzuspielen.

Der Samstag stand auf dem Messestand des DRESDNER PIANO SALON ganz im Zeichen der Digitalpianos. Zusammen mit einem Vertreter von Yamaha konnten die Besucherinnen und Besucher auf „Expedition“ gehen und die mannigfaltigen Möglichkeiten entdecken, die die Instrumente mit den akustischen und digitalen Technologien von Yamaha seinen Spielern eröffnen. Dabei entstanden viele interessante Gespräche mit begeisterten Gästen.

Um an den Musikgenuss und die Erlebnisse auf der Messe anzuknüpfen erhielten die Gäste Freikarten für die Konzertreihe „Junge Kunst im Palais“, in der sich im Festsaal des DRESDNER PIANO SALON im Coselpalais regelmäßig Studierende der verschiedenen Instrumentalklassen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden vorstellen.

css.php