Freude am Spielen

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.
Herzlich Willkommen im DRESDNER PIANO SALON

Classix im Coselpalais

Classix im Coselpalais

Datum / Zeitraum: 20. Januar 2018
Uhrzeit:19:30 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 23,- / erm. € 18,- / Kinder bis 10 Jahre € 5,-
Vorverkauf / Anmeldung:Tickets können im Internet über ReserviX gebucht werden.

Sie hören die in Dresden bekannte Pianistin Marlies Jacob gemeinsam mit Ihren Partnern Romy Petrick (Sopran) und Susanne Ehrhardt (Klarinette). Starten Sie gemeinsam mit uns in ein erfolgreiches Classix im Coselpalais 2018!

Programm

Louis Spohr (1784 – 1859)       
Aus ‚Deutsche Lieder für Sopran, Klarinette und Klavier‘
‚Sei still mein Herz‘ (Text von Carl B. von Schweitzer)

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)          
‚Adelaide‘ (Fassung für Klarinette und Klavier von Ivan Müller)

Anton Heberle (um 1810)           
Sonate brillante
I   Adagio
II  Menuett
III Rondo

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)  
‚Freudvoll und leidvoll‘ (Text von Johann Wolfgang von Goethe)
‚Nur wer die Sehnsucht kennt‘ (J. W. von Goethe)
‚Mignon‘ (J. W. von Goethe)
‚Mit einem gemalten Band‘ (J. W. von Goethe)

Louis Spohr (1784 – 1859) 
‚Ich bin allein‘ aus der Oper ‚Faust‘

– – – Pause – – –

Giacomo Meyerbeer (1791 – 1884)    
‚Hirtenlied‘ für Sopran, Klarinette und Klavier

Ernst Krähmer (1795 – 1837)   
Rondeau Hongroise

Franz Schubert (1797 – 1828)     
‚Gretchen am Spinnrad‘ (Text von Johann Wolfgang von Goethe)

Lieder der Mignon:
‚Nur wer die Sehnsucht kennt‘
‚So lasst mich scheinen‘ (Text von Johann Wolfgang von Goethe)

‚Des Mädchens Klage‘ (Text von Friedrich Schiller)

Franz Lachner (1803 – 1890)        
‚Lyrisches Intermezzo‘ (Text von Heinrich Heine) für Gesang, Klarinette und Klavier

Franz Schubert (1797 – 1828)   
‚Der Hirt auf dem Felsen‘ Op. 29 (Text von Wilhelm Müller) für Singstimme, Klarinette und Klavier

Weitere Informationen

Die Konzertreihe ist auch im Abo buchbar:
12 Konzerte für € 230,- / erm. € 180,-
6 Konzerte nach freier Wahl für € 115,- / erm. € 90,-

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Senioren, Schwerbehinderte und Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern.

Den DRESDNER PIANO SALON erreichen Sie barrierefrei.

css.php