Freude am Spielen

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.
Herzlich Willkommen im DRESDNER PIANO SALON

Meisterwerke klassischer Musik

Meisterwerke klassischer Musik

Datum / Zeitraum: 06. Juni 2013
Uhrzeit:19:30 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:VVK € 20,- (erm. € 15,-) AK € 25,- (erm. € 20,-)
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-20

Ein Klavierkonzert mit NATALIA POSNOVA | St. Petersburg
mit Kompositionen von Bach, Chopin, Brams, Rachmaninov u.a.

Natalia Posnova (St. Petersburg) genießt als Konzertpianstin und Kammermusikerin europaweit Anerkennung. Bekannt ist sie nicht nur für ihre brillante Technik und große Virtuosität, sondern ebenso für ihr außergewöhnliches Gespür für die Besonderheit einer Komposition.

Neben Solo- und Kammerkonzerten musiziert sie regelmäßig mit verschiedenen europäischen Orchestern, beispielsweise dem St. Petersburger Symphonie Orchester, der Mecklenburger Staatskapelle, der Thüringer Philharmonie und dem Dresdner Philharmonischen Kammerorchester.

Lernen Sie Natalia Posnova kennen auf www.nataliaposnova-piano.com.

Programm

Johannes Brahms (Deutschland, 1833-1897)
Chaconne für die linke Hand allein aus Partita d-Moll von J.S. Bach für Violine solo

Domenico Scarlatti (Italien, 1685-1757)
Sonata in e-Dur L. 21
Sonata in f-Moll L. 118

Robert Schumann (Deutschland, 1810-1856)
Arabeske in c-Major Op. 18

Frédéric Chopin (Polen, 1810-1849)
Andante Spianato & Grande Polonaise brillante Op. 22

- – - Pause – - -

Johann Sebastian Bach (Deutschland, 1685-1750)
„Schafe können sicher weiden” aus der Jagdkantate BWV 208, Arrangement E. Petri

Sergej Rachmaninov (Russland, 1873-1943)
Sonata Nr. 2 Op. 36 (ohne Pause zwischen den Sätzen)
Allegro agitato
Non allegro
Allegro molto

Sergej Rachmaninov
„Vocalise“, Op. 34, Arrangement A. Richardson

Sergej Rachmaninov
Moment musicaux Op. 16 Nr. 4
Dauer: ca. 90 min. mit Pause

css.php