FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo
Geschaeftsraeume im Coselpalais werden erweitert

Geschäftsräume im Coselpalais werden erweitert

Dresden – 15. September 2009. Pünktlich zum 20-jährigen Firmenjubiläum am 26. September 2009 wird der DRESDNER PIANO SALON seine Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche um zusätzliche 400 m² und zwei Dachterrassen mit direktem Blick auf den Dresdner Neumarkt und die Frauenkirche erweitern.

Ermöglicht wird diese Erweiterung durch die Anmietung der zweiten Etage über den jetzigen Geschäftsräumen im Coselpalais.

Die Erweiterung um die zusätzlichen Räumlichkeiten soll den Besuchern des DRESDNER PIANO SALON einen noch besseren Überblick über das umfangreiche Instrumentenangebot eröffnen. Gleichzeitig bietet die Geschäftserweiterung auch die Möglichkeit, mit einer größeren Flexibilität auf die Kundenwünsche bei Veranstaltungen zu reagieren und einzugehen sowie kostenintensive Umbauarbeiten zu vermeiden.

Das zukünftige Ausstellungskonzept sieht vor, dem Besucher im Eingangsbereich des Hochparterres einen Überblick über die Klaviere zu geben, die als Einsteigerinstrumente die Anfänge des Klavierspielens hervorragend und in guter Qualität unterstützen. Darunter werden nicht nur neuen Instrumente zu finden sein, sondern auch gespielte Instrumente, die in der Meisterwerkstatt des DRESDNER PIANO SALON liebevoll überarbeitet und restauriert wurden.

Über eine festliche Sandsteintreppe werden die Gäste anschließend zur großen Ausstellung der Flügel und Klaviere in die erste Etage geführt. Hier lassen sich in den großzügigen Räumlichkeiten der Belle Etage des Coselpalais sowohl neue als auch in der eigenen Meisterwerkstatt generalüberholte Instrumente aus fast allen Epochen der letzten 150 Jahre finden. Um jedem Instrument die ausreichende Stellfläche für eine volle Klangentfaltung beim Anspielen zu bieten, wurde zusätzlicher Platz durch den Umzug der E-Pianos und der Clavinovas geschaffen. Diese befinden sich nun einerseits in einem separaten Raum in der ersten Etage wie auch in den neuen Ausstellungsräumen der zweiten Etage.

Besonders erwähnenswert an der neuen Ausstellungsfläche sind die beiden Dachterrassen, die einen einmaligen Blick auf die Dresdner Frauenkirche eröffnen. Für Tanzveranstaltungen wurde in der zweiten Etage extra eine Tanzfläche eingerichtet, zusätzlich stehen mehrere kleine Tische für ein geselliges Beisammensein zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und führen Sie sehr gerne durch die neuen Räumlichkeiten, damit Sie sich persönlich ein Bild von den erweiterten Möglichkeiten machen können, die sich für Sie und den DRESDNER PIANO SALON eröffnen.