Freude am Spielen

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.
Herzlich Willkommen im DRESDNER PIANO SALON

TOP MAGAZIN - Steinway und Sons neu im DRESDNER PIANO SALON

Steinway & Sons neu im DRESDNER PIANO SALON

TOP MAGAZIN Dresden, Ausgabe 03/2010, von Regine Hauswald.

Große Künstler in aller Welt und ambitionierte Laienmusiker wissen sie zu schätzen: die meisterhaften und klangvollendeten Instrumente von Steinway & Sons. Seit dem 01. September 2010 gehören sie zum Sortiment des DRESDNER PIANO SALON von Klavierbaumeister Bert Kirsten. Er hat damit die offizielle Steinway-Partnervertretung für das Gebiet Ost- und Südsachsen inne.

Vier verschiedene Flügel und drei Klaviere der in den USA beheimateten Marke können in der Ausstellung im Coselpalais bewundert und erworben werden, darunter solche der Modellreihen Boston und Essex. „Es ist für uns eine Ehre, dass wir als Vertragspartner auserwählt wurden, Instrumente dieses traditionsreichen Herstellers zu verkaufen und den gesamten Service zu übernehmen“, freut sich der erfahrene Klavierbaumeister. Seit 1853 werden in New York und seit 1880 in Hamburg Flügel und Klaviere gefertigt, die sich durch eine herausragende Qualität und einen unverwechselbaren Klang auszeichnen. Übrigens werden rund 95 Prozent aller Klavierkonzerte weltweit auf Steinway-Instrumenten gegeben, was die internationale Bedeutung dieser Manufaktur unterstreicht.

Aus Anlass der Eröffnung der Steinway-Vertretung in Dresden hatte Bert Kirsten am 19. September rund 250 Gäste zu einer Matinee in den Festsaal des Coselpalais eingeladen. Hans Heinrich Schalkowski von Steinway & Sons referierte unter der Überschrift „Fakten unter schwarzem Glanz“ zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Instrumente, ehe der Pianist Wolfgang Torkler auf einem Flügel vom Typ B-211 Kostproben der einzigartigen Klangvielfalt zu Gehör brachte. Der anschließende Sektempfang wurde von der Tumbaito Latin-Jazz-Band mit Sängerin Elena Janis musikalisch umrahmt und dabei der Beweis angetreten, dass Steinway-Instrumente nicht nur etwas für Klassik-Darbietungen sind.

Die Erweiterung des Sortiments um Steinway & Sons bedeutet nicht, Instrumente anderer Marken nun im Pianosalon ins Hintertreffen geraten, betont Bert Kirsten. Neben neuen Instrumenten von Yamaha und August Förster umfasst das Angebot für Anfänger und Fortgeschrittene zahlreiche Flügel und Klaviere verschiedener Hersteller, samt und sonders Einzelstücke, die nach allen Regeln der Klavierbaukunst in den eigenen Werkstätten wieder rekonstruiert wurden. Auf jedes Instrument gibt Bert Kirsten eine zehnjährige Garantie. „Das Faszinierende ist, dass jedes Instrument anders klingt. Deshalb lohnt sich ein Ausprobieren.“

DRESDNER PIANO SALON GmbH, Coselpalais
An der Frauenkirche 12, 01067 Dresden
Tel 0351 / 804 42 97, www.pianosalon.de

VERANSTALTUNGEN im DRESDNER PIANO SALON

16. Oktober, 19:30 Uhr
Benefizkonzert zugunsten des Behindertenheims Panschwitz-Kuckau
Old Table 204 präsentiert die DRESDEN HARMONISTS

23. Oktober, 20:00 Uhr
Classic & Depeche, A Piano Homage to Depeche Mode
(ausverkauft!)

29. Oktober, 19:30 Uhr
Klavierabend mit Michiko Qta-Kys
„Jubilare 2010″ u.a. Friedemann Bach und Fryderik Chopin

30. Oktober, 16:00 Uhr
Oper mal anders – Hänsel und Gretel
Opernreise am Flügel mit Richard Vardigans

31. Oktober, 17:00 Uhr
The Gospel Passengers
mit Thomas Stelzer

css.php