FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo
DRESDEN KOMPAKT 2011 - Pianosalon Kirsten - Stimmenkunst und Tastentalent

Pianosalon Kirsten: Stimmenkunst und Tastentalent

DRESDEN KOMPAKT 2011, Ausgabe vom 09.08.2011.

Das vielleicht filigranste Stimmfach ist der Sopran. Gesellt sich ein männlicher Klang, ist die Mischung eigentlich schon perfekt. Wenn noch ein Tasteninstrument hinzu kommt, kann es heute nur ein hinreißender Abend werden.

Sie sind beide Virtuosen auf ihrem Gebiet. Constanze Albrecht erklimmt mit ihrer Stimme die Gipfel des Gesangs. Holger Queck beherrscht meisterlich die Tasten und ist ein Pyrotechniker in Sachen klangvoller  Unterhaltung. Für einen Operettenabend heute um 19 Uhr im Pianosalon Kirsten finden sich beide Künstler nun zu einem Duett zusammen, um leidenschaftlichen Lebensliedern ihr Stimmvolumen und Instrumentenkönnen zu leihen. Die Lieder erzählen von der Liebe und dem Träumen, vom Wünschen und Sehnen nach dem Glück. Dabei bereisen Albrecht und Queck mit großem Können und spontanem Witz die musikalischen Welten von Operette bis Chanson. Sie entführen den Zuhörer in die Melodien der Belle Époque, der 20er und 30er Jahre und der Zeit der Fifties & Sixties.

Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.