FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo
Sächsischer Bote - Open-Air-Jazz auf dem Balkon

Open-Air-Jazz auf dem Balkon

Sächsischer Bote, Ausgabe vom 01.06.2013.

Coselpalais Neue Veranstaltungsreihe sieht vorerst zehn Konzerte vor

Dresden-Altstadt. Wer laue Sommernächte am liebsten auf dem Balkon verbringt, kann das ab sofort auch bei entspannter Musik und mit Blick auf die Frauenkirche tun. Die Jazz- & Eventagentur von Gabriele Kaul startet am ersten Wochenende im Juni die neue Reihe „Jazz auf dem Balkon“, die sie zusammen mit Bert Kirsten vom Dresdner Pianosalon ins Leben rief.

Gabriele Kaul: „Ich arbeite schon sehr lange mit Herrn Kirsten zusammen und wollte diese schöne Location für eine Veranstaltung in diesem zauberhaften Ambiente nutzen. Wir hatten schon einmal eine ähnliche Reihe im Kurländer Palais, aber als Open-Air-Veranstaltung wird das eine Premiere.“

Bei Getränken und Canapés darf den lässigen Klängen samstags ab 20 Uhr und sonntags ab 11 Uhr auf dem Balkon des Coselpalais gelauscht werden. Für Raucher gibt es eine Smokerslounge. Eintrittskarten sind unter anderem im Pianosalon Kirsten erhältlich oder für spontane Gäste an der Abendkasse.

„Ich möchte die Dresdner ebenso wie Touristen ansprechen“, erklärt die gebürtige Thüringerin Gabriele Kaul, die seit circa 15 Jahren in Dresden zu Hause ist und mit Musik groß wurde. „Ich bin sozusagen musikalisch ‚zweisprachig‘ aufgewachsen. Meine Mutter war Musiklehrerin mit der Vorliebe für Klassik und mein Vater sammelte Jazz-Platten.“

Für 2013 sind zehn Konzerte geplant. Den Auftakt macht an diesem Wochenende Sänger, Schauspieler und Entertainer Dave Kaufmann mit den schönsten Swing-Melodien Frank-Sinatras. Bei den folgenden Veranstaltungen werden die jungen Künstler July und Frank (Melodien der Goldenen 20er an zwei Flügeln) sowie Leonard Alex Exon (Blues und Soul) und Gitarrist Vicente Patíz auftreten. Zum Jubiläumskonzert am 19./20. Oktober wird der Blues-Preis-Gewinner und Vizeweltmeister der „Blues-Weltmeisterschaft Memphis 2013“, Michael van Merwyk, zu Gast sein.

Nächstes Jahr soll es eine Fortsetzung geben, für die auch Dresdner Künstler eingeladen werden.

Auf dem Bild ist Agenturchefin Gabriele Kaul (l.) mit Julia Kröhnert alias July Berry zu sehen, die auf dem großen Balkon musizieren wird.

Den Originaletext finden Sie hier.