FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo
Großes Benefizkonzert am 28. März zugunsten krebskranker Kinder

Großes Benefizkonzert am 28. März zugunsten krebskranker Kinder

Dresden – 11. Februar 2014. Zum 16. Mal findet am 28. März 2014 um 19 Uhr ein großes Benefizkonzert in der Dresdner Kreuzkirche zugunsten des Sonnenstrahl e. V. statt, der sich für krebskranke Kinder und Jugendliche und ihre Familien engagiert. Alle rund 300 Mitwirkenden verzichten an diesem Abend auf Ihre Gage und auch die Kirchengemeinde stellt die Kirche kostenfrei für zur Verfügung. Der DRESDNER PIANO SALON unterstützt das Konzert mit der unentgeltlichen Bereitstellung eines Yamaha-Flügels für den siebenjährigen Pianisten Ben Lepetit.

Gestaltet wird das Konzert am 28. März durch fünf renommierte Kinder- und Jugendchöre. Die Dresdner Kapellknaben, der Knabenchor Dresden „Chorodthia“, die Singakademie Dresden, der Philharmonische Kinderchor und der Mädchenchor „Cantemus“ des Lessing-Gymnasiums Hoyerswerda lassen Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy und Gioachino Rossini gemeinsam mit dem Junge Kammerorchester des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik unter der Leitung von Prof. Volker Dietzsch und einem jungen Bläser-Quintett unter der Leitung von Rumi Sota-Klemm erklingen.

Als Solisten sind der siebenjährige Pianist Ben Lepetit von der Städtischen Musikschule Chemnitz und die 13-jährige Violinistin Charlotte Thiele vom Sächsischen Landesgymnasium für Musik zu erleben. An der Harfe wird Prof. Astrid von Brück von der Staatskapelle Dresden die Zuhörer begeistern.

Da alle Mitwirkenden auf ihre Gage verzichten und keine Kosten für die Bereitstellung des Kirchenraumes und des Flügels entstehen, kommt der Erlös aus dem Kartenverkauf des Konzerts somit vollständig den von Krebs betroffenen Kindern und Familien zugute, die der Sonnenstrahl e. V. betreut. Hierdurch wird die Möglichkeit eröffnet, zahlreiche Projekt wie die Kunst- und Musiktherapie anzubieten, die die Kinder während des Klinikaufenthaltes begleiten. Ein weiterer Teil der Einnahmen fließt in ein Projekt, was sich den Geschwistern der erkrankten Kinder widmet. Auch Wochenendfahrten für die betroffenen Familien und Elternwohnungen in der Nähe des Universitätsklinikums werden aus den Einnahmen des Konzerts finanziert.

Karten für das Konzert sind beim Sonnenstrahl e. V. in der Goethealle 13 in Dresden erhältlich. Sie erreichen die Geschäftsstelle auch telefonisch unter 0351 / 459 61 61, per Email unter info(at)sonnenstrahl-ev.org oder über das Internet unter www.sonnenstrahl-ev.org.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen Mitwirkenden und Zuhörern sowie dem Sonnenstrahl e. V. eine großartige und unvergessene Veranstaltung!

Wir danken dem Sonnenstrahl e. V. für die Unterstützung bei der Berichterstattung durch die Bereitstellung der Bilder.