Freude am Spielen

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.
Herzlich Willkommen im DRESDNER PIANO SALON

Wochenkurier - Wunderkind Ben spielt für krebskranke Kinder

Wunderkind Ben spielt für krebskranke Kinder

Wochenkurier, Ausgabe von Woche 8 am 18.02.2014, von Carola Pönisch.

Aus ihm wird mal ein ganz Großer. In der ZDF-Sendung „Deutschlands Superhirn /Kids“ erkannte der Siebenjährige vier von fünf Klavierstücken, die Star-Pianist Joja Wendt rückwärts spielte. Am 28. März gastiert Ben beim großen Benefiz in der Kreuzkirche für den Sonnenstrahl e.V..

Ben Lepetit aus Chemnitz ist am 28. März der jüngste Solist beim Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder in der Dresdner Kreuzkirche. Er wird Bach spielen und dabei vom Jungen Kammerorchester des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik begleitet. In der vergangenen Woche suchte er sich im Dresdner Pianosalon bereits seinen Flügel aus, auf dem er Ende März in Dresden spielen wird. Den stellt Klavierbaumeister Bert Kirsten – er unterstützt die jährlich für den Sonnenstrahl e.V. organisierten Konzerte seit 1999 – an diesem Tag wieder kostenlos zur Verfügung.

Der kleine Ben gilt als Ausnahmetalent und hat bereits eine erstaunliche Vita vorzuweisen. Im Herbst 2013 erhielt er beim 77. internationalen „Steinway Klavierspiel-Wettbewerb“ in Hamburg den 1. Preis seiner Altersgruppe. Zudem wurde ihm ein Stipendium der renommierten Oskar und Vera Ritter-Stiftung verliehen, die hochbegabte Nachwuchspianisten fördert. Letzten Sommer verblüffte er alle in der ZDF-Sendung „Deutschlands Superhirn /Kids“. Dort erkannte er vier von fünf Klavierstücken, die Star-Pianist Joja Wendt rückwärts spielte.

Das Benefizkonzert am 28. März ist bereits die 16. Veranstaltung, die für den Sonnenstrahl e.V. stattfindet. In diesem Jahr spielen 300 Kinder und Jugendliche für ihre von Krebs betroffenen Altersgefährten. Alle Mitwirkenden verzichten auf ihre Gage, die Kreuzkirchgemeinde auf Mieteinnahmen. Der komplette Erlös fließt in Vereinsprojekte wie Kunst- und Musiktherapie.

Beginn 19 Uhr, Tickets 14 bis 17 Euro beim Sonnenstrahl e.V., Tel. 459 61 61

Den Originaltext finden Sie hier.

css.php