FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo
Unterstützung der Sarrasani-Benefizgalanacht der Stars

Unterstützung der Sarrasani-Benefizgalanacht der Stars

Dresden – 06. Februar 2015. Gestern Abend öffnete sich im Sarrasani Trocadero Dinner-Variétheater am Wiener Platz der Vorhang zur 9. Galanacht der Stars. Neben dem Ziel das Publikum mit einem exklusiven Programm, gestaltet von der Sarrasani-Crew und vielen prominenten Akteuren, zu begeistern, steht die Galanacht vor allem für die Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen, an die der Reinerlös der Veranstaltung gespendet wird.

In diesem Jahr hatte Hausherr und Unternehmenschef André Sarrasani gleich zwei Organisationen ausgewählt, die ihm am Herzen liegen und deren Arbeit er mit seiner Galanacht unterstützen wollte. Zum einen war es die Patientenorganisation für angeborene Immundefekte (dsai), zum anderen die Organisation HOPE Cape Town, ein Hilfsprojekt, das sich für am AIDS-Virus erkrankte Kinder und Jugendliche in Kapstadt einsetzt.

Durch die engagierte Unterstützung von u. a. Wolfgang Lippert, Andrea Ballschuh, René Kollo, Eva Lind, Björn Casapietra, Lisa Bund und der Country-Band Truck Stop, die alle auf ihre Gage verzichteten, konnte André Sarrasani am Ende des glamourösen Abends 26.628 Euro zu gleichen Teilen an Gabriele Gründl, Vorsitzende der dsai, und Viola Klein, Initiatorin der HOPE-Gala und Vorstandsmitglied von HOPE Cape Town für ihre Arbeit übergeben.

Der DRESDNER PIANO SALON durfte zur 9. Galanacht der Stars mit der Bereitstellung eines Flügels im Sarrasani Trocadero Dinner-Variétheater am Wiener Platz beitragen.

Moderiert wurde die Galanacht von Andrea Ballschuh und Wolfgang Lippert. Wolfgang Lippert hatte sich als ehemaliger Moderator von „Wetten, dass …?“ für eine Saalwette eingesetzt, die durch das Publikum eingereicht und ausgesucht werden konnte. Im Ergebnis wettete André Sarrasani, dass es nicht gelingen würde, zehn Kreuzianer auf die Bühne zu bringen, die einen Rocksong präsentieren.

Zur Freude aller hatte sich der Hausherr gründlich geirrt und muss nun in den kommenden Wochen seinen Wetteinsatz einlösen und als Messdiener in der Kreuzkirche auftreten.

Starkoch Mirko Reeh, der sich für das Gourmet-Menü der Dinner-Show verantwortlich zeichnete und dadurch bereits kulinarisch das Publikum in seinen Bann gezogen hatte, setzte mit seinem Gesangsauftritt mit dem Titel „Es wird für ewig sein“ von Adoro noch das „Sahnehäubchen“ auf und erntete großen Beifall.

Gemeinsam mit dem Kinderchor der Dresdner Philharmonie sang Popsängerin Lisa Bund „We are the world“. Auch der ehemalige Frontmann der DDR-Rockband Karussell, Dirk Michaelis, trat mit der Unterstützung des Kinderchors auf.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends waren die Aufritte der Sopranistin Eva Lind sowie dem Tenor Björn Casapietra, die beide mit ihren faszinierenden Stimmen ihre Zuhörer tief berührten.

René Kollo, der sich eigentlich letztes Jahr von der Bühne verabschiedet hatte, überraschte die Gäste mit einem Titel von Hans Albers. “Ich hab‘ eine kleine Philosophie“ – ein Titel, den sein Vater Willi Kollo für seinen Freund Hans Albers geschrieben hatte.

Einen rührenden Augenblick erlebte Gastgeber André Sarrasani als die Schauspielerin und Musical-Sängerin Katrin Weber eine Hommage an ihn zur Aufführung brachte.

Die Country-Band Truck Stop eroberte zusammen mit dem Sarrasani-Ballett die Bühne, indem sie Klassiker zu Gehör brachten.

Ganz wichtig für das Zustandekommen einer hohen Spendensumme war die Tombola, bei der auf die Gewinner als Hauptpreis eine Reise nach New York wartete. Den ganzen Abend gingen Paare, bestehend aus je einer prominenten Losverkäuferin und einem prominenten Losverkäufer durch das Publikum und warben für ihre Tombola. Als Losverkäufer engagierten sich u. a. Moderatorin Susanne Schöne mit Dirk Michaelis, Anja Koebel mit Eduard Geyer, Societyexperte Daniel Slenters mit Boxerin Christina Hammer, Eva Lind mit Björn Casapietra sowie Wolfgang Lipperts Ehefrau Gesine mit Musiker Andreas Bayless.

Weitere Informationen zur 9. Galanacht der Stars finden Sie hier.

Wir danken Peggy Berger von Par.X Marketing & Events für die Unterstützung bei der Berichterstattung und Michael Schmidt für das Festhalten der vielen emotionalen Momente während der Galanacht mit seinen großartigen Bildern, die er uns dankenswerterweise für unseren Bericht zur Verfügung gestellt hat.