FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo
Weitere Sendung „Dresden im Gespräch“ aus dem Coselpalais

Weitere Sendung „Dresden im Gespräch“ aus dem Coselpalais

Dresden – 07. November 2015. Das Dresden Fernsehen hat eine weitere Folge der Sendereihe „Dresden im Gespräch“ aus dem DRESDNER PIANO SALON ausgestrahlt. Als Gast begrüßte Moderatorin Anja Herrmann den Präsidenten der Handwerkskammer Dresden, Dr. Jörg Dittrich. Vor der Kulisse aus Klavieren und Flügeln, die den Klavierbau als eine der wichtigen Handwerksdisziplinen in Sachsen repräsentieren, sprachen sie über aktuelle Themen.

Als Präsident der Handwerkskammer Dresden vertritt der 46-jährige Dachdeckermeister und Diplom-Hochbauingenieur Dr. Jörg Dittrich im Kammerbezirk fast 23.000 Mitglieder mit 125.000 Beschäftigen und 5.000 Lehrlingen. Seine Aufgabe als Präsident ist die Unterstützung des Handwerks durch Ideen, sowie das Vermitteln zwischen Innungen, Kreishandwerkerschaften und der Handwerkskammer.

Das Eherenamt begleitet Dr. Jörg Dittrich seit 2012 und ist hauptberuflich Geschäftsführer des Dachdeckermeisterbetriebes Claus Dittrich in Dresden-Drachau, den er von seinem Vater übernommen hat und in dem er rund 50 Mitarbeiter beschäftigt.

In der Sendung diskutierten Anja Herrmann und Dr. Jörg Dittrich unter anderem über die aktuelle Ausbildungssituation, die Konjunkturlage des osttsächsischen Handwerks, die Möglichkeiten, die sich durch die zunehmende Digitalisierung für das Handwerk ergeben, den Bürokratieabbau und die Flüchtlingsmigration.

Die Sendung kann im Internet bei Dresden Fernsehen angesehen werden.