FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo
Hauptgewinn der Tombola übergeben

Hauptgewinn der Tombola übergeben

Dresden – 02. Oktober 2019. Nach der Auslosung der Gewinner der Tombola durch Ben Petit im Anschluss an sein grandioses Klavierkonzert beim 30-jährigen Jubiläum des DRESDNER PIANO SALON, durfte Bert Kirsten nicht nur eine Spende im Wert von € 500,- an den Sonnenstrahl e.V. Dresden übergeben, sondern auch große Freude bei der Gewinnerin des ersten Preises mit einem Klavier im Wert von 3.995,- € auslösen.

„Es war ein großartiger Moment für mich, als ich die Familie zunächst telefonisch über Ihren Gewinn informieren durfte“, berichtete Bert Kirsten. „Mir kam eine so große Freude und Begeisterung aus tiefstem Herzen entgegen, die mich sofort darin bestätigt hat, dass das Instrument an den richtigen Ort kommt. Auch ein Übergabetermin im DRESDNER PIANO SALON ließ sich rasch finden.“

Heute war es nun soweit. Bert Kirsten und die Gewinnerin trafen sich für eine offizielle Übergabe des ersten Preises im Coselpalais. Gleich nach der Begrüßung erzählte Manuela R., dass ihre drei Kinder und sie sich schon sehr lange ein Klavier wünschen, der Wunsch bislang allerdings noch nicht umgesetzt werden konnte. „Es war für uns eine unglaubliche Überraschung, dass ausgerechnet wir das Klavier gewonnen haben. Dabei wollte ich doch nur Tickets für ein Konzert kaufen und habe dabei die Tombola zu Gunsten des Sonnenstrahl e.V. entdeckt, dessen Arbeit ich gerne mit einem Loskauf unterstützen wollte. Ich habe bei solchen Aktionen noch nie etwas gewonnen und auch nicht damit gerechnet, dass ein solcher Anruf aus dem DRESDNER PIANO SALON zu uns nach Hause kommt. Die ganze Familie freut sich riesig auf das Instrument, dass sicherlich rege zum Musizieren genutzt wird.“

Für den sicheren Transport des Klavieres vom Coselpalais in das neue Zuhause sorgte Transportleiter Torsten Hähne, der das Klavier fachgerecht und sicher in einem der Kinderzimmer an seinen vorgesehenen Platz brachte.