FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Neues bei Kirstens

Ereignisse, die den DRESDNER PIANO SALON bewegen.

Hier finden Sie Berichte zu Neuigkeiten, Begegnungen und Erlebnissen, die uns bereichert und neue Perspektiven eröffnet haben.

Neues bei Kirstens

Wir geben die MwSt-Senkung an Sie weiter

Wir geben die MwSt-Senkung an Sie weiter

Dresden – 01. Juli 2020. Ab heute gelten reduzierte Mehrwertsteuersätze. Beim regulären Mehrwertsteuersatz fallen daher im Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Dezember 2020 statt bisher 19% lediglich 16% Mehrwertsteuer an. Diese Reduzierung von 3% geben wir beim Kauf von Klavieren, Flügeln und Digitalpianos an Sie weiter. In unserem Instrumentenangebot finden Sie die aktuellen Preise, die bereits den reduzierten Mehrwertsteuersatz enthalten.

Vierte virtuellen Matinee

Suryeon Noh

Dresden – 07. Juni 2020. Die vierte virtuelle Matinee wird von der koreanischen Pianistin Suryeon Noh gestaltet, die wir bei uns im Robert-Schumann-Saal begrüßen durften. Sie bringt einen Werkezyklus von Robert Schumann zu Gehör und verbindet damit ihre herzlichen Grüße an ihr Publikum zusammen mit dem Wunsch für eine gute, zufriedene und gesunde Zeit.

Dritte virtuelle Matinee

Philipp Zeller und Thomas Eberhardt

Dresden – 24. Mai 2020. Für die dritte virtuelle Matinee durften wir die beiden Solofagottisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Philipp Zeller und Thomas Eberhard, zusammen mit Pianistin Sonja Gimaletdinow von der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden im Robert-Schumann-Saal begrüßen. Die drei Künstler senden Ihnne musikalische Grüße aus dem Coselpalais mit Werken von Georg Philipp Telemann und Camille Saint-Saëns.

Zweite virtuelle Matinee

Zweite virtuelle Matinee

Dresden – 03. Mai 2020. Für die zweite virtuelle Matinee haben die französische Flötistin Léa Villeneuve und die Pianistin Prof. Sonja Gimaletdinow unseren Festsaal mit phantastischen Klängen erfüllt. Die beiden Musikerinnen interpretieren Werke für Flöte und Klavier von Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Philipp Emanuel Bach sowie Paul Taffanel und möchten Sie mit Ihren musikalischen Botschaften zu Hause besuchen.

Premiere zur virtuellen Matinee

Premiere zur virtuellen Matinee

Dresden – 19. April 2020. Durch die aktuelle Situation könnnen wir Ihnen in unserem schönen Festsaal leider keine Konzerte anbieten. Die Künstler haben dennoch den Wunsch, Ihnen musikalische Grüße aus dem DRESDNER PIANO SALON zu senden. Um dies zu realisieren, haben wir gemeinsam die Konzertreihe der virtuellen Matineen aufgesetzt, mit denen wir die Musik in der Atmosphäre unseres Festsaals zu Ihnen nach Hause bringen möchten.