FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Presseberichte

Der Blick von außen auf unsere Arbeit.

Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl an Presseberichten, in denen der DRESDNER PIANO SALON Erwähnung finden durfte. Wir danken den Autoren für ihre Worte.

Presseberichte

Benefizkonzert für Erdbeben-Opfer

Saechsische Zeitung - Benefizkonzert für Erdbeben-Opfer

Sächsische Zeitung, Ausgabe vom 04.04.2011.

Der Dresdner Piano-Salon veranstaltet ein Benefizkonzert für die Erdbeben-Opfer von Japan. Initiiert hat die Veranstaltung die aus Japan stammende Violinistin Yoko Yamamura, deren Familie noch dort lebt. Yamamura spielt im Orchester der Landesbühnen Sachsen.

Holger Biege stellt sein neues Album vor

Saechsische Zeitung - Holger Biege stellt sein neues Album vor

Sächsische Zeitung, Ausgabe vom 24.01.2011.

Am kommenden Wochenende stellt der Musiker Holger Biege in einem Doppelkonzert sein neustes Album „Freistil“ im Piano-Salon im Coselpalais vor. Die komplex arrangierten Songs präsentiert er dabei in einfacher Besetzung: solo am Piano. Im März kommt die Platte dann in den Handel.

Ein Flügel mit goldenen Lettern für den Kulturpalast

Sächsischer Bote - Ein Flügel mit goldenen Lettern für den Kulturpalast

Dresden. Als am 12. November das „Ostrock Klassik“-Konzert im Kulturpalast stattfand, bekamen die Besucher bereits im Foyer etwas Ungewöhnliches zu sehen: Einen schwarzen Flügel, den in goldenen Lettern die Unterschriften vieler Stars zierten, die an dem Abend auf der Bühne standen.

Steinway & Sons neu im DRESDNER PIANO SALON

TOP MAGAZIN - Steinway und Sons neu im DRESDNER PIANO SALON

Große Künstler in aller Welt und ambitionierte Laienmusiker wissen sie zu schätzen: die meisterhaften und klangvollendeten Instrumente von Steinway & Sons. Seit dem 01. September 2010 gehören sie zum Sortiment des DRESDNER PIANO SALON …

Die bürgerliche Revolution

Die Zeit - Die buergerliche Revolution

Aus den Villen erklingt Hausmusik, Eltern vererben Konzertabos an ihre Kinder, das Volk schiebt sich durch Galerien und Museen. In Dresden blüht die klassische Kultur wie nirgends sonst in Deutschland. Was hat die Stadt, das andere Städte nicht haben?