FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Adventskonzert

Datum: 14. Dezember 2014
Uhrzeit:14:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:frei - um Spenden wird höflich gebeten
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-0
Weihnachtsmatinée

Bei dem Adventskonzert erklingt neben dem Klavierquintett Es-Moll von Johann Nepomuk Hummel eine Böhmische Weihnachtliche Suite, die Petr Popelka, Kontrabassist in der Sächsischen Staatskapelle Dresden, für die junge tschechische Harfenistin Vanda Sabakova komponierte.

Er selbst wird als Solist am Kontrabass zu erleben sein. Die Weihnachtssuite basiert auf einfachen tschechischen Volksliedern in deren natürlichen Form. Den anspruchsvollen Klavier-Part im Hummels’s Klavierquintett übernimmt Ludek Sabaka, ein geschätzter kammermusikalischer Partner und außerdem Vater der Harfenistin.

Freuen Sie sich auf diese ungewöhnliche Kombination von Soloinstrumenten und auf weihnachtliche Klänge aus unserem Nachbarland.

Programm

Johann Nepomuk Hummel (1778 - 1837)
Klavierquintett es-Moll, op. 87
1. Allegro e risoluto assai
2. Menuetto. Allegro con fuoco – Trio
3. Largo
4. Finale. Allegro agitato

Petr Popelka (*1986)
Böhmische Weihnachtliche Suite (2012)
für Solo-Harfe, Solo-Kontrabass und Streichensemble
1. Overture
2. Pastorello
3. Böhmisches Weihnachtslied
4. Scherzo
5. Intermezzo e Pastorello II.
6. Coda

Mitwirkende

Harfe – Vanda Šabaková (*2002)
Kontrabass – Petr Popelka
Klavier – Luděk Šabaka

Violine – Federico Kasik
Violine – Alina Kasik
Bratsche – Ralf Dietze
Violoncello – Anke Heyn
Kontrabass – Vieri Marco Giovenzana