FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

BACH Klavierabend

Datum: 28. April 2020
Uhrzeit:19:30 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 19,- / erm. € 14,-
Vorverkauf / Anmeldung:Tickets können im Internet über ReserviX gebucht werden.
Gianluca Luisi

BACH Klavierabend

Die Französischen Suiten mit Gianluca Luisi (Italien)
(BWV 812 bis 817)

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Gianluca Luisi zählt zu den herausragenden Pianisten Italiens, hoch gelobt von Presse und Publikum. Dabei gehört er nicht zu den Musikern, die bereits seit ihrer Kindheit im Rampenlicht stehen, wenngleich er seinen ersten Klavierunterricht im Alter von sechs Jahren erhielt.

Gianluca Luisi studierte bei Franco Scala und Piero Rattalino an der Musikhochschule in Imola und bei Aldo Ciccolini in Paris und Sergio Perticaroli in Rom. Er erhielt mehrere Spitzenpreise bei Wettbewerben und gab im Jahr 2007 sein Debut in der New Yorker Carnegie Hall vor einem hingerissenen Publikum. Bisher ist Luisi in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Malta, Österreich, Portugal, in der Schweiz, den Vereinigten Staaten von Amerika, Japan, China sowie in seinem Heimatland Italien aufgetreten.

Er gastierte dabei in renommierten Konzertsälen wie z. B. im Auditorium di Milano, dem Purcell Room der Royal Albert Hall in London, dem Baumann Auditorium in Portland. Außerdem war er beim Schleswig-Holstein-Musik Festival, dem Bachfest Leipzig, dem Europäischen Musikfest Stuttgart, den Musikfestspielen Saar und bei den Serate Musicali in Mailand zu Gast. Gianluca Luisi spielt mit herausragenden Dirigenten und Orchestern und hat außerdem feste Kammermusikpartnerschaften mit dem Ensemble Concertant Frankfurt und dem Quintett Chantily.

In Dresden stellt sich Gianluca Luisis dem Klassik-Publikum erstmalig vor, bekannt sind vielleicht seine 26 Musikaufnahmen für verschiedene Labels. Dabei reicht sein umfangreiches Repertoire von Bach bis zu Zeitgenossen. Seine Aufnahme des Wohltemperierten Klaviers von Johann Sebastian Bach erhielt von der Zeitschrift Piano News in Deutschland 6 von 6 Sternen. Der amerikanische Recorde Guide nannte sie zusammen mit dem historischen Edwin Fischer eine absolute Referenz!

Der Musiker wirkte in der Jury des prestigeträchtigen Tschaikowsky-Wettbewerbs mit und ist seit 2011 künstlerischer Leiter des historischen Wettbewerbs "Pianist Cup" des Festivals "Osimo Piano Hours". Seine internationale Lehrtätigkeit beförderte die Karriere einiger sehr talentierter junger Pianisten, die wichtige Preise gewannen.

Lernen Sie Gianluca Luisi kennen auf www.gianlucaluisi.com.

Pressestimmen

"Luisis Klavierspiel war in der Präsentation erstaunlich. Er ist ein sehr starker und einfallsreicher Künstler, ein ausgezeichneter Pianist, der Weltanerkennung verdient."
New York Concert Review

"... ein Abend mit einem Pianisten von Weltklasse!"
Nordbayrischer Kurier Bayreut

Weitere Informationen

Den DRESDNER PIANO SALON erreichen Sie barrierefrei.