FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Blues & BoogieWoogie

Datum: 13. April 2018
Uhrzeit:20:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:18,70 €
Vorverkauf / Anmeldung:Tickets können im Internet über ReserviX gebucht werden.
Bruno Laube und Christoph Hampel

Für eine neue interessante Farbe beim feinen Blues- & BoogieWoogie sorgen Christoph Hampel (Leipzig) am Flügel und Bruno Laube (Kreischa) an der Mundharmonika. Komplett ist das Trio mit Johannes Schubert (Schweiz).

Christoph Hampel, der seit vielen Jahren im Leipziger Spizz die wöchentliche PianoBoogieNight gestaltet, stellt uns sein virtuoses Pianospiel vor.

Bruno Laube hat mehrfach den ersten Preis beim Klingenthaler Mundharmonika Live Festival gewonnen. Sein Spiel ist geprägt von einer tiefen bluesigen Note, schnelle Boogie sind seine Leidenschaft, mitunter „zaubert“ er jedoch Klänge, die man eher dem Saxophon oder Akkordeon zuordnen würde, als dieser so unscheinbar wirkenden und vielfach unterschätzten Bluesharp.

Johannes Schubert spielte Jahre in der Bigband der Leipziger Musikschule. Sein Name wurde überregional bekannt, so dass er einem Ruf in die Schweiz folgte, neben vielen Projekten als Schlagzeuglehrer arbeitet und sein leidenschaftliches Spiel in einem Studium vervollkommnet.

Weitere Informationen

Den DRESDNER PIANO SALON erreichen Sie barrierefrei.