FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

JAN LULEY meets TEASY/TORSTEN ZWINGENBERGER

Datum: 28. März 2014
Uhrzeit:20:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:VVK 25,40 € / AK 28,00 €
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-20

Ein besonderes Konzert mit Jazz und BoogieWoogie gestalten Jan Luley und Torsten Zwingenberger im Festsaal des DRESDNER PIANO SALON.

Von Kindheit an war der Blues und speziell der Boogie Woogie für Jan Luley einer der wichtigsten Faktoren seiner Musik und seines Lebens. Er studierte Jazzpiano in Holland und zählt heute längst zur Top-Liga deutscher Swing, Blues und Boogie Pianisten. Besonderes Kennzeichen für sein Pianospiel ist die immer wieder hervortretende New Orleans typische Färbung, der Einfluss von Pianisten wie  Allen Toussaint, James Booker, Huey Smith oder Dr. John. Von 1999 bis 2009 war er Pianist der Frankfurter Barrelhouse Jazzband.

TEASY/Torsten Zwingenberger ist einer der bekanntesten deutschen Allround-Jazzdrummer. Schon Anfang der 70er Jahre legte er die Grundlage für sein heute nahezu akrobatisches Schlagzeugspiel. Der gebürtige Hamburger changiert als Drummer und als Perkussionist lässig und gekonnt zwischen den verschiedenen Jazzspielarten. Zwingenberger ist der personifizierte Beweis dafür, dass viele verschiedene Einflüsse Leben und Kunst erst so richtig interessant machen.