FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Canto Ostinato (Simeon ten Holt)

Datum: 29. Dezember 2017
Uhrzeit:20:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 22,-
Vorverkauf / Anmeldung:Tickets können im Internet über ReserviX gebucht werden.
Stefan Eder und Andreas Henkel

Gedenk- und Benefizkonzert für den am 04.Oktober 2017 verstorbenen Pianisten Andreas Henkel.

CANTO OSTINATO

Komposition von Simeon ten Holt (Niederlande)
in einer Soloversion von ca. 60 min. Länge.

MAD RUSH

Komposition von Philip Glass

PIANO PHASE

Komposition von von Steve Reich

Aufführender:

Stefan Eder - Grand Piano (Stefan Eder spielt an zwei Flügeln.)

Andreas Henkel war jahrelang einer der beiden Aufführenden des "Canto Ostinato". An diesem Abend wird sein bisheriger musikalischer Partner, Stefan Eder, eine ca. 45 minütige Fassung des "Canto ostinato" darbieten. Zuzüglich erklingt Musik von Philip Glass und Steve Reich.

Ein wesentlicher Teil der Konzerteinnahmen wird der Familie von Andreas Henkel gespendet.

Weitere Informationen

Den DRESDNER PIANO SALON erreichen Sie barrierefrei.