Freude am Spielen

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.
Herzlich Willkommen im DRESDNER PIANO SALON

Dresdner Dankeskonzert

Dresdner Dankeskonzert

Datum / Zeitraum: 07. April 2019
Uhrzeit:11:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:frei
Vorverkauf / Anmeldung:nicht erforderlich

Künstler richten Ihren Dank an Architects of Music – ein interkulturelles Musikprojekt in Kampala, Uganda.

Bildung baut Brücken

Geographische Grenzen, sprachliche Grenzen, Grenzen zwischen Völkern existieren nicht mehr, wenn man zusammen ein Lied singt, wenn man zusammen musiziert. Uganda gehört zu den 10 ärmsten Ländern der Welt, aber trägt nicht umsonst den Beinamen The Pearl of Africa. Der kleine Binnenstaat im Osten Afrikas beeindruckt durch seine einzigartige Flora und Fauna, vielfältige ethnische Einflüsse und die damit einhergehende lebendige Kultur.

Die Flötistinnen und Instrumentallehrerinnen Victoria Romann und Regina Rothe bauen mit ihrem Musikprojekt in Kampala (Uganda) eine Brücke zwischen zwei Kontinenten. Die beiden jungen Musikerinnen (Absolventinnen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden) riefen im Jahr 2017 das interkulturelle Musikprojekt mit dem Namen Architects of Music ins Leben. Gemeinsam mit Ocen Joseph, dem Projektpartner aus Uganda (Musiker der Crane Performers), ermöglichen sie Kindern und Jugendlichen in Kampala kostenlosen Musikunterricht zu erhalten – ganz egal welcher Herkunft, sozialem Stand oder Religion. Im Mittelpunkt steht hierbei der Austausch und Dialog zweier (Musik-) Kulturen. Zielgruppe dieses Projekts sind junge Menschen aus schwierigen Verhältnissen, denen es an Bildung und der einhergehenden Unterstützung zur Orientierung fehlt, um ihr Potential voll ausschöpfen und neue Zukunftsperspektiven entwickeln zu können. Beim Musizieren in der Gruppe werden Talente entdeckt, Herausforderungen gemeistert, Selbstvertrauen gestärkt, Kreativität gefördert und soziale Kompetenzen weiterentwickelt. Fähigkeiten, die sich auf vielfältige Weise in unterschiedliche Lebensbereiche übertragen lassen.

Im Rahmen einer Weiterbildung durch das Global Leaders Programm erweitert Victoria Romann zurzeit ihre Fähigkeiten und Expertise um das Musikprojekt strukturiert und erfolgreich führen zu können.

Dresdner Dankeskonzerte

Die Konzertreihe „Dresdner Konzerte – Künstler sagen danke“ ist Menschen und Organisationen gewidmet, die sich für humanitäre Projekte engagieren. Mit der Musik möchten die auftretenden Künstler den vielen engagierten Menschen ihre ganz persönliche Wertschätzung und ihren Dank für die großartige Arbeit zum Ausdruck bringen. Mit ihrer Kunst soll ein Erlebnis geschaffen werden, das es erlaubt beispiellosen Einsatz gepaart mit großem Engagement in einem würdigen Rahmen in den Mittelpunkt zu stellen.

Die Gäste erleben bei diesen Konzerten nicht nur grandiose musikalische Höhepunkte, die durch Lehrkräfte und Studenten der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sowie Musiker der Dresdner Spitzenorchester gestaltet werden, sondern lernen auch die Menschen kennen, die hinter den Hilfsprojekten stehen und sich dafür einsetzen, wenn sie von ihrer Arbeit berichten, mit dem Publikum ins Gespräch kommen und sich den Fragen stellen.

Die künstlerische Gesamtleitung liegt bei Prof. Sonja Gimaletdinow von der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Ihr Herzenswunsch ist es, über die Musik als Weltsprache miteinander in den Dialog zu kommen und gedankliche Barrieren abzubauen, um humanitäre Projekte zu stärken.

Weitere Informationen

Den DRESDNER PIANO SALON erreichen Sie barrierefrei.

css.php