FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Dresdner Kapellsolisten

Datum: 01. Mai 2017
Uhrzeit:16:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 20,- / erm. € 15,- (zzgl. VVK-Gebühr)
Vorverkauf / Anmeldung:Tickets können im Internet über ReserviX gebucht werden.
Dresdner Kapellsolisten

„Die Mozartisten - Meisterwerke aus Wien“. Es erklingen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Lanner.

Kurzportrait der Dresdner Kapellsolisten

Die Dresdner Kapellsolisten setzen sich aus Künstlern der Sächsischen Staatskapelle zusammen. Zum 1. Mai-Feiertag treffen im DRESDNER PIANO SALON an der Frauenkirche die jeweiligen Solisten der Streicher zusammen, bekannt als „Cappella Musica Dresden“, und präsentieren als Quintett Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Lanner - Wiener Klassik par excellence!

„Die Mozartisten“ sind die titelgebende Komposition op. 196 von Joseph Lanner, einem Wiener Violinisten und Zeitgenossen Joseph Strauß welcher kurz nach Mozart lebte. Diesen Walzer widmete Lanner dezidiert "nicht dem Tanz, sondern den Verehrern des unsterblichen Mozart". Das kompositorische Material zu diesem Opus magnum besteht ausschließlich aus Melodien aus Mozart's "Don Giovanni" und der "Zauberflöte" und ist eine einmalige Referenz Lanners an seinen großen Vorgänger. Das geniale Ende dieses Walzers bildet eine 3/4-Takt-Version der Ouvertüre zur Oper "Die Zauberflöte" – eine musikalisch wie spieltechnische Herausforderung!

Im Anschluss daran erklingt der originale Mozart mit dem Flötenquartett D-Dur KV 285 für Streichquartett und abschließend mit Ausschnitten aus „Die Zauberflöte“ für Streichquintett.

Lernen Sie die Dresdner Kapellsolisten kennen auf www.dresdner-kapellsolisten.de.