FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Dresdner Konzerte – Künstler sagen danke

Datum: 08. Januar 2017
Uhrzeit:11:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 12,- / erm. € 8,-
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-0

Künstler sagen Danke dem Verein Sea Watch e.V..

Die Konzertreihe „Dresdner Konzerte - Künstler sagen danke“ ist Menschen und Organisationen gewidmet, die sich für humanitäre Projekte engagieren. Mit der Musik möchten die auftretenden Künstlerinnen und Künstler den vielen engagierten Menschen ihre ganz persönliche Wertschätzung und ihren Dank für die großartige Arbeit zum Ausdruck bringen. Mit ihrer Kunst soll ein Moment geschaffen werden, der es erlaubt beispiellosen Einsatz gepaart mit großem Engagement in einem würdigen Rahmen in den Mittelpunkt zu stellen.

Die Gäste erleben bei diesen Konzerten nicht nur grandiose musikalische Höhepunkte, die durch Lehrkräfte und Studenten der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden gestaltet werden, sondern lernen auch die Menschen kennen, die hinter den Hilfsprojekten stehen und sich dafür einsetzen, wenn sie von ihrer Arbeit berichten, mit dem Publikum ins Gespräch kommen und sich den Fragen stellen.

Die künstlerische Gesamtleitung liegt bei Prof. Sonja Gimaletdinow von der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Ihr Herzenswunsch ist es, über die Musik als Weltsprache miteinander in den Dialog zu kommen und gedankliche Barrieren abzubauen, um humanitäre Projekte zu stärken.

An diesem Abend erwarten Sie die Interpreten Joachim Klemm, Kristýna Landóva, Andreas Hecker, Sonja Gimaletdinow u.a. mit Werke von Béla Bartók, Erwin Schulhoff und Pablo de Sarasate.