FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Festkonzert zum 25-jährigen Jubiläum

Datum: 27. September 2014
Uhrzeit:17:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 15,- / erm. € 10,- (Jubiläums-Sonderpreis*)
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-20
Festkonzert zum 25-jährigen Jubiläum

Prof. Detlef Kaiser von der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und der DRESDNER PIANO SALON geben anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums ein Festkonzert.

Mit diesem Konzert findet auch die Einweihung des neue C. Bechstein Konzertflügels statt, der zukünftig den im Festsaal des Coselpalais auftretenden Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit bieten wird, ihre Musik auf einem der besten Instrumente der Welt ausdrucksstark und mit allen Facetten der Dynamik zu präsentieren.

Programm

Domenico Scarlatti (1685-1757)        
Sonate h-Moll    K 87, L 33
Sonate E-Dur    K 380, L 23
Sonate G-Dur    K 125, L 48

Franz Schubert (1797-1828)
Sonate B-Dur DV 960
Molto moderato
Andante sostenuto
Scherzo. Allegro vivace con delicatezza
Allegro, ma non troppo

Biographie von Prof. Detlef Kaiser

Detlef Kaiser studierte Klavier an der Hochschule für Musik in Dresden (Klasse Prof. Eva Ander). Nach erfolgreichem Abschluss folgte eine Aspirantur am Tschaikowski-Konservatorium Moskau bei Prof. Vera Gornostajewa und Prof. Michail Woskressenski.

Nach dem Gewinn des Internationalen Maria-Canals-Wettbewerbes (Barcelona 1985) entwickelte sich eine rege Konzerttätigkeit, welche Detlef Kaiser in zahlreiche Länder führte. So gab er Konzerte unter anderem in der Semperoper Dresden, im Gewandhaus Leipzig, im Schauspielhaus Berlin, in Petersburg, Moskau, Budapest, Bratislava, Havanna, Warschau, Linz, Barcelona, Limassol, Paris und Wien. Konzertreisen führten ihn in die USA und nach Japan.

Neben Soloabenden und als Kammermusikpartner war Detlef Kaiser darüber hinaus Solist bei ca. 50 Sinfonieorchestern.

1992 erfolgte die Berufung auf eine Professur für Klavier an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Professor Kaiser war mehrfach Juror bei Internationalen Klavierwettbewerben und gab viele Meisterkurse, unter anderen am „Real Conservatorio Superior de Música  Madrid“ und am „Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris“.

Weitere Informationen

Der reguläre Eintrittspreis von € 35,- wird aufgrund des 25-jährigen Jubiläums des DRESDNER PIANO SALON und der Einweihung des neuen C. Bechstein Konzertflügels für alle Gäste auf € 15,- bzw. erm. € 10,- reduziert.

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten und Schwerbehinderte.