FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Junge Kunst im Palais

Datum: 17. Juli 2021
Uhrzeit:16:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 4,-
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN An der Frauenkirche 12 01067 Dresden Tel.: 0351 / 49 77 28-0
Junge Kunst im Palais

Junge Kunst im Palais

Studierende der Opernklasse der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden stellen sich vor.

Künstlerische Leitung: Prof. Franz Brochhagen

Programm

Peter Eötvös: Tri sestri (Drei Schwestern)
Prolog: „Die Töne der Musik sind so heiter“
Daniel Oehme: Olga
Yewon Kim: Irina
Nicoletta Ieridou: Mascha

Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte
Duett Fiordiligi – Dorabella: „Ah guarda, sorella“
Aleksandra Chebotar: Fiordiligi
Anna Matrenina: Dorabella

Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni
Duett Zerlina – Don Giovanni: „La ci darem la mano“
Anastasiya Taratorkina: Zerlina
Ju Young Mun: Don Giovanni

Gaetano Donizetti: Don Pasquale
Arie Norina: „Quel guardo il cavaliere“
Sujin Lee

Vincenzo Bellini: I Capuleti e i Montecchi
Duetto finale: „O tu, mia sola speme“
Sujin Lee: Giulietta
Nicoletta Ieridou: Romeo

Georges Bizet: Carmen
Duett Micaëla – Don José: „Parle-moi de ma mère“
Micaëla: Aleksandra Chebotar
Don José: Inkyu Park

Georges Bizet: Les Pêcheurs de Perles
Duett Nadir – Zurga: „Au fond du temple saint“
Nadir: Inkyu Park
Zurga: Ju Young Mun

Richard Strauss: Der Rosenkavalier
Duett Sophie – Octavian (Rosenszene): „Mir ist die Ehre widerfahren“
Sophie: Anastasiya Taratorkina
Octavian: Anna Matrenina

Richard Strauss: Ariadne auf Naxos
Arie Zerbinetta: „Großmächtige Prinzessin“
Subin Park

Siegfried Matthus: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke
Szene Cornet – Gedankenstimme: „Gast sein einmal“
Cornet: Anna Grycan
Gedankenstimme: Daniel Oehme

Georg Friedrich Händel: Alcina
Terzett: „Non è amor ne gelosia“
Alcina: Paulina Bielarczyk
Bradamante: Yewon Kim
Ruggiero: Anna Grycan

Klavier: Prof. Franz Brochhagen

Lernen Sie die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden kennen auf www.hfmdd.de.

Weitere Informationen

Den DRESDNER PIANO SALON erreichen Sie barrierefrei.