FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Klavier & Notenlernkurs (Teil 1)

Datum: 13. Juni 2015
Uhrzeit:10:00 Uhr
Ort:Zweite Etage im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 150,-
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-0
Marc Kirsten

Marc Kirsten, Pianist, Korrepetitor und Lehrer, zeigt Ihnen eine unkonventionelle Methode, mit der Sie in kurzer Zeit die Grundlagen zum Klavierspiel erlangen, so dass Sie in der Lage sind, sich selbständig leichte Stücke zu erschließen.

Inhalte des Kurses

  • sicheres Lesen der Noten im Violin- und Bassschlüssel
  • Prinzip der Notation des Rhythmus
  • Spielen einfacher Kinderlieder mit Begleitung
  • Übungen zur Lockerung der Finger; leichtes lockeres Spiel
  • effizientes Üben

Beschreibung

Der Kurs richtet sich vorwiegend an Anfänger, aber auch an Interessenten mit geringen musikalischen Vorkenntnissen. Ziel des Kurses ist, dass jeder Teilnehmer in der Lage ist, selbständig einfache Stücke zu spielen.

Die Grundlagen werden anhand von Übungen und dem Präludium in C-Dur von Johann Sebastian Bach gezeigt.

Sämtliche Unterlagen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Es wird eine völlig unkonventionelle Art des Notenlesens und -begreifens vermittelt.

Anfänger erhalten die Grundlagen, sich selbst Stücke zu erschließen und
Fortgeschrittene erweitern ihr Können auf sehr effiziente Weise. Letztere können dann sicherer schon bekannte Stücke spielen und können sich schneller neue Stücke erschließen. Auch das Auswendig-Spielen wird durch diese Methode wesentlich erleichtert.

Bisherige Lesegewohnheiten werden verändert und erweitert.

Ganz „nebenbei“ werden Fähigkeiten der Konzentration, der Vorstellungskraft und Vergleichen im Zusammenhang mit körperlicher und geistiger Lockerheit und Entspannung gefördert.

Ihr Dozent

Marc Kirsten absolvierte sein Musikstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Schon während des Studiums begann er eine rege Konzerttätigkeit im kammer-musikalischen und solistischen Bereich. Er arbeitete sieben Jahre als Korrepetitor am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden. In den Jahren 2009/2010 war er Assistent an der Musikakademie Tübingen.

Im August 2010 gründete er die Musikakademie Dresden, um die besondere Unterrichtsweise der Tübinger Musikakademie in Dresden fortzuführen. Im täglichen Unterricht hat sich diese Methode insbesondere bei Anfängern hervorragend bewährt.

Marc Kirsten ist heute als Pianist, Korrepetitor und Lehrer tätig.

Kurstermin & Preis

Der Kurs umfasst insgesamt 7,5 Zeitstunden:
Teil 1 am Sonnabend, den 13. Juni: 10:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Teil 2 am Sonntag, den 14. Juni: 10:00 – 12:00 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt € 150,-

Sämtliche Kursmaterialien sind im Preis enthalten.

Der Kurs ist auf max. 8 Teilnehmer begrenzt.
Bitte melden Sie sich daher nur bei ernsthaftem Interesse an.

Weitere Informationen

Dieser Kurs ist eine Veranstaltung des Dresdner Musikvereins e. V. in Zusammenarbeit mit dem DRESDNER PIANO SALON.

10% der Einnahmen werden zur Unterstützung des Projektes „Musikförderung Friederike Serre“ verwendet, zu dem Sie sich hier informieren können.