FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Mysterium der Musik

Datum: 03. Februar 2018
Uhrzeit:19:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 20,- / erm. € 15,- / Kinder € 5,-
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN An der Frauenkirche 12 01067 Dresden Tel.: 0351 / 49 77 28-0 oder per Email an evamariakoehler(at)yahoo.de
Tatiana Pichkaeva

Pianistin Tatiana Pichkaeva aus St. Petersburg spielt Werke von Nikolai Medtner, Alexander Scriabin, Federico Mompou, Joaquin Turina, Saúl Cosentino und Astor Piazolla.

Kurzportrait von Tatiana Pichkaeva

Die Konzertpianistin Tatiana Pichkaeva (St. Petersburg) ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und Lehrerin. Sie interpretiert hauptsächlich moderne Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Zu ihrem Repertoire gehören die romantische moderne Musik sowie die Musik der Avantgarde. Sie arbeitet eng mit den modernen Komponisten Igor Macijewski (St. Petersburg), Bruno Rigacci (Florenz), Jeffrey Ching (Berlin), Jorge Grundman (Madrid), Saúl Cosentino (Argentinien) und anderen zusammen.

Die Künstlerin gibt Konzerte und spielt auf internationalen Festivals in Russland, Italien, Deutschland, Polen, Finnland, Spanien und Portugal.

Tatiana leitet Meisterklassen in Russland, Italien und Deutschland. Sie arbeitete mit den Regisseuren Sergey Ovcharov und Elena Gabets zusammen. Ihre Interpretation der Musik von Igor Maciejewski wurde für den Film "Pharao" des Regisseurs S. Ovcharov aufgezeichnet. Der Film erhielt den "Goldenen Bären" auf dem Filmfestival in Berlin.

Lernen Sie Tatiana Pichkaeva kennen auf www.tpichkaeva.com.

Programm

Nicolai Medtner (1880-1951)
4 lyrische Fragmente op.23

Alexander Scriabin (1871-1915)
Präludium und Nocturne für die linke Hand op.9

Federico Mompou (1916-1987)
Lieder und Tänze n.1, n.3, n.6

Joaquin Turina (1882-1949)
Fantastische Tänze op.22
1. Exaltation (Exaltación)
2. Traum (Ensueño)
3. Orgie (Orgia)

Saúl Cosentino (1935)
My anxieties
Crystal waltz
Sorrows and joys
The highest heavens

Astor Piazzolla (1921-1992)
Sin Rumbo
Michelangelo (Arrangement Svetlana Nesterova)
Milonga for three
Decarisímo (arrangement Svetlana Nesterova)
La muerte del Angel (Arrangement Svetlana Nesterova )
Pedro y Pedro
Street tango

Weitere Informationen

Der Eintritt von € 5,- gilt für Kinder bis 10 Jahren.

Den DRESDNER PIANO SALON erreichen Sie barrierefrei.