FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Oper mal anders – Die Zauberflöte

Datum: 22. März 2014
Uhrzeit:16:00 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 10,- / erm. € 7,-
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-20

Richard Vardigans - Dirigent und Pianist - entführt Sie in eine Welt von Liebe, Eifersucht, Rache und Mord!

Hier gibt es keinerlei Ablenkungen wie etwa durch schöne Sängerinnen, imposante Bühnenbilder und farbenprächtige Kostüme.

Richard Vardigans allein am Klavier begeistert seine Gäste mit einer einzigartigen Mischung aus fachkundigem Wissen, pianistischer Virtuosität und seinem unverwechselbarem englischen Humor.

„Einfach genial!“ (Dresdner Neueste Nachrichten)

Weitere Informationen über "Talking about Opera" von Richard Vardigans finden Sie hier.

Kurzportrait der Oper: Wolfgang A. Mozart - Die Zauberflöte

„Wer ist hier eigentlich der Bösewicht?“
Am Anfang weckt die Königin der Nacht unser Mitleid, ist ihr doch das einzige Kind geraubt worden. Erst viel später wirkt sie weniger sympathisch, als wir erkennen, wie machtgierig diese Frau in Wirklichkeit ist.

Richard Vardigans erzählt und spielt Mozarts „Die Zauberflöte“ und entführt in eine Welt, wo Liebe und Menschenwürde über die bösen Mächte der Nacht siegen