FREUDE AM SPIELEN

Klavier-Ausstellung auf 1600 m² direkt neben der Dresdner Frauenkirche.

logo

Oper mal anders – Mozart „Die Entführung aus dem Serail“

Datum: 18. Oktober 2014
Uhrzeit:16:30 Uhr
Ort:Festsaal im Coselpalais
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Eintritt:€ 12,- / erm. € 8,-
Vorverkauf / Anmeldung:DRESDNER PIANO SALON KIRSTEN
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel.: 0351 / 49 77 28-20

Richard Vardigans erzählt und spielt die Meisterwerke der Opernliteratur. Fundiert, unterhaltsam, anspruchsvoll und amüsant - für Einsteiger UND Eingeweihte!

Hier gibt es keinerlei Ablenkungen wie etwa durch schöne Sängerinnen, imposante Bühnenbilder und farbenprächtige Kostüme.

Richard Vardigans allein am Klavier begeistert seine Gäste mit einer einzigartigen Mischung aus fachkundigem Wissen, pianistischer Virtuosität und seinem unverwechselbarem englischen Humor.

„Einfach genial!“ (Dresdner Neueste Nachrichten)

Kurzportrait der Oper

Verzeihung statt Vergeltung
Dass die Entführung beinahe gelingt, ist nicht dem träumenden Belmonte, sondern dem geschickten, kühlköpfigen Pedrillo zu verdanken. Dass sie aber vereitelt wird, liegt an der Wachsamkeit des inzwischen wieder nüchternen Osmin. Und dass alle trotzdem freikommen, liegt eben an der Großzügigkeit und moralischen Überlegenheit des Bassa Selim.

Lernen Sie Richard Vardigans kennen auf www.talking-about-opera.de.